Software-Qualitätsmanagement

V
2
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB)
Veranstaltungen im Fach Informatik
Oberweis
KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
SS 20
VVZ

Die Vorlesung vermittelt Grundlagen zum aktiven Software-Qualitätsmanagement (Qualitätsplanung, Qualitätsprüfung, Qualitätslenkung, Qualitätssicherung) und veranschaulicht diese anhand konkreter Beispiele, wie sie derzeit in der industriellen Softwareentwicklung Anwendung finden. Stichworte aus dem Inhalt sind: Software und Softwarequalität, Vorgehensmodelle, Softwareprozessqualität, ISO 9000-3, CMM(I), BOOTSTRAP, SPICE, Software-Tests.


Lernziele:

Die Studierenden

  • erläutern die relevanten Qualitätsmodelle,
  • wenden aktuelle Methoden zur Beurteilung der Softwarequalität an und bewerten die Ergebnisse,
  • kennen die wichtigsten Modelle zur Zertifizierung der Qualität in der Softwareentwicklung, vergleichen und bewerten diese Modelle,
  • formulieren wissenschaftliche Arbeiten zum Qualitätsmanagement in der Softwareentwicklung, entwickeln selbständig innovative Lösungen für Anwendungsprobleme.


Empfehlungen
:

Programmierkenntnisse in Java sowie grundlegende Kenntnisse in Informatik werden vorausgesetzt.


Arbeitsaufwand:

Der Gesamtarbeitsaufwand für diese Lerneinheit beträgt ca. 135 Stunden (4,5 Leistungspunkte).

  • Vorlesung 30h
  • Übung 15h
  • Vor-bzw. Nachbereitung der Vorlesung 24h
  • Vor- bzw. Nachbereitung der Übung 25h
  • Prüfungsvorbereitung 40h
  • Prüfung 1h

Kommentare

Bitte logge dich ein, um Kommentare lesen zu können.

Termine

  • Mi, 08:00 - 09:30
    11.40 Raum -116

Bewertungen

(1)

Bitte logge dich ein, um Bewertungen sehen zu können.