Datenbanksysteme und XML

V
4
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB)
Veranstaltungen im Fach Informatik
Oberweis
KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
WS 20/21
WS 19/20

Datenbanken sind eine bewährte Technologie für die Verwaltung von großen Datenbeständen. Das älteste Datenbankmodell, das hierarchische Datenbankmodell, wurde weitgehend von anderen Modellen wie dem relationalen oder objektorientierten Datenmodell abgelöst. Die hierachische Datenspeicherung gewann aber vor allem durch die eXtensible Markup Language (XML) wieder mehr an Bedeutung. XML ist ein Datenformat zur Repräsentation von strukturierten, semistrukturierten und unstrukturierten Daten und unterstützt einen effizienten Datenaustausch. Die konsistente und zuverlässige Speicherung von XML-Dokumenten erfordert die Verwendung von Datenbanken oder Erweiterungen von bestehenden Datenbanktechnologien. In dieser Vorlesung werden unter anderem folgende Themengebiete behandelt: Datenmodell und Anfragesprachen für XML, Speicherung von XML-Dokumenten, Konzepte von XML-orientierten Datenbanksystemen.

Lernziele:

Studierende

  • kennen die Grundlagen von XML und erstellen XML-Dokumente,
  • arbeiten selbständig mit XML-Datenbanksystemen und setzen diese Systeme gezielt zur Lösung von praktischen Fragestellungen ein,
  • formulieren Anfragen an XML-Dokumente,
  • bewerten den Einsatz von XML in der betrieblichen Praxis in unterschiedlichen Anwendungskontexten.

Arbeitsaufwand:

Der Gesamtarbeitsaufwand für diese Lerneinheit beträgt ca. 135 Stunden (4,5 Leistungspunkte).

  • Vorlesung 30h
  • Übung 15h
  • Vor-bzw. Nachbereitung der Vorlesung 24h
  • Vor- bzw. Nachbereitung der Übung 25h
  • Prüfungsvorbereitung 40h
  • Prüfung 1h

Kommentare

Bitte logge dich ein, um Kommentare lesen zu können.

Bewertungen

(1)

Bitte logge dich ein, um Bewertungen sehen zu können.